deutschenglisch

Login




Call Green Dialogmarketing

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
HUSUM Wind 2017 – die Branche ist im Umbruch - Bilanz - 09.2017

New-Energy-Jobs:
HUSUM Wind 2017, Husum: Die HUSUM Wind war erneut für eine Woche das Zuhause der Windbranche. Besucher und Aussteller diskutierten über technische Innovationen und politische Rahmenbedingungen, knüpften Kontakte und füllten ihre Auftragsbücher. Sie ziehen eine positive Bilanz der Messewoche, die einmal mehr die Vielfalt und Dynamik des deutschsprachigen Marktes unterstrich. Neuerungen im Messekonzept gab es auch im Rahmen der Sonderschauen „Offshore-Windenergie" sowie „Sektorkopplung & Netzintegration". Insgesamt trafen sich rund 700 Aussteller aus Deutschland und 25 weiteren Ländern in Husum. Die Besucherzahlen zeigten sich trotz des turbulenten Verlaufs der Messe stabil gegenüber 2015. Erfreulich ist auch der Zuspruch internationaler Aussteller und Besucher, die Interesse am Know-how des deutschen Windenergiemarktes gezeigt haben.
Quelle: HUSUM Wind 2017


mehr...
Liebherr - XPower-Radlader L 580, L 586 & Stereolader L 518 - Steinexpo 2017 - 09.2017

Baumaschinen-Jobs:
Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH, Bischofshofen, A: Auf der diesjährigen Steinexpo zeigte Liebherr zwei Radlader aus dem Segment der Großradlader. Mit den beiden Radladern L 580 XPower® und L 586 XPower® stellte Liebherr zwei Maschinen der erfolgreichen XPower-Generation vor, die speziell für den harten Einsatz in der Gewinnung ausgestattet sind. Ein weiteres Highlight war der Abgasstufe IV / Tier 4f konforme Stereolader® L 518 Stereo, ein Vertreter der neuen Stereolader-Generation. Der L 586 XPower® ist bei Vorführungen am Demogelände im Einsatz. Das Messeexponat hatte eine Kipplast von 21.600 kg bei einem Einsatzgewicht von 32.600 kg. Ein effizienter 260 kW / 354 PS starker Dieselmotor der Abgasstufe IV / Tier 4f treibt den L 586 XPower® an.
Quelle: Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH


mehr...
10. steinexpo 2017 - im Basaltsteinbruch Nieder-Ofleiden - 08.2017

Baumaschinen-Jobs:
steinexpo 2017, Nieder-Ofleiden: 10. Internationale Demonstrationsmesse für die Baustoffindustrie - die größte Basaltsteinbruch-Demonstrationsmesse auf dem europäischen Kontinent vom 30. August bis 2. September 2017 der MHI - Mitteldeutsche Hartstein-Industrie GmbH. Bis Anfang August hatten sich 293 Aussteller mit 430 vertretenen Marken zu dieser größten Demonstrationsmesse der Roh- und Baustoffindustrie auf dem europäischen Festland im MHI-Basaltsteinbruch Nieder-Ofleiden angemeldet. Die lebendige Leistungsausschau bietet mit einem erneuten Plus von 15 Prozent im Vergleich zu 2014 ein eindrucksvolles Spiegelbild einer Branche, die sonst eher selten im Licht der Öffentlichkeit steht. Wer den Auftritt der Giganten in der Arena Wer Größe schätzt, ist auf der steinexpo genau richtig!
Quelle: steinexpo 2017, Nieder-Ofleiden


mehr...
umwelttechnik-jobs.de - Key Account Manager D-A-CH International (m-w) - Job-Nr.: 3807 - 06.2017

umwelttechnik-jobs.de: Job-Nr.: 3807 - 06.2017
Stellenangebot - Job-Nr.: 3807Key Account Manager DE-A-CH International (m/w) - Vertriebs- und Marketingkompetenz in der Umwelttechnik. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Spezialist in der Umwelttechnik. Das Unternehmen ist in mehr als 40 Ländern ein anerkannter Partner in Fragen Recyclingtechnik. Die aktive Unterstützung der Vertriebspartner durch ein erfolgsorientiertes Team vor Ort und technische Innovationsstärke sind die Kompetenzen, um das stark wachsende Unternehmen in den Märkten zu festigen. Für den Ausbau unserer Marktpräsenz in Deutschland, Austria und Schweiz suchen wir den... Key Account Manager DE-A-CH International (m/w).
Bewerbung an M. Lorenzen ... Für Informationen steht Ihnen Herr Manfred Lorenzen (0172 5231403) gerne zur Verfügung. Ihre Online-Bewerbung schicken Sie bitte direkt an M.Lorenzen@LMV-Jobboerse.de.
Quelle: lmv-jobboerse.de - M.Lorenzen


mehr...
BayWa & Barloworld Ltd. - BHBW Südafrika - Joint Venture bringt Fendt ans Kap - 06.2017

Agrartechnik-Jobs:
BayWa AG, München / Barloworld Limited, Johannesburg: BHBW Südafrika, das Joint Venture zwischen BayWa AG und Barloworld Ltd., hat Fendt Traktoren am südafrikanischen Markt eingeführt. Zum Start der dortigen Landwirtschaftsaustellung „Nampo Harvest Day“ bei Bothaville, in der Provinz Free State hat das Joint Venture dem Fachpublikum erstmals Produkte von Fendt vorgestellt. „Die Markteinführung von Fendt ist seit dem operativen Start unseres Joint Ventures ein erster Gradmesser in Südafrika. Schon der Zuspruch der letzten Monate unterstreicht, dass BHBW mit Landtechnik im südlichen Afrika erfolgreich sein wird“, erklärte BayWa Vorstand Roland Schuler verantwortlich für BayWa Agri Services. „Wir freuen uns mit Fendt eine Marke vorzustellen, mit der wir schon über Jahrzehnte beste Erfahrungen gemacht haben.“
Quelle: BayWa AG, München / Barloworld Limited, Johannesburg


mehr...
Pöttinger - TORRO COMBILINE - neu TORRO 5510 COMBILINE - 03.2017

Agrartechnik-Jobs:
PÖTTINGER Landtechnik GmbH, A-Grieskirchen: Pöttinger ergänzt die neue TORRO COMBILINE Ladewagen-Linie um den TORRO 5510 COMBILINE – einem Profi-Modell mit kompakten Maßen für enge Feldeinfahrten. Der große Ladewagen erfügt aber über eine kurze, kompakte Bauweise. Der TORRO 5510 COMBILINE verfügt über das neue POWERCUT Schneidwerkskonzept mit neu 45 integrierten Messern und einer theoretischen Schnittlänge von 34 mm sowie über die bewährte 6-reihige Pendel-Pick-up. Die von Pöttinger entwickelte und patentierte EASY MOVE Schneidwerksausschwenkung ist auch Bestandteil des neuen POWERCUT. Der kompakte TORRO ist ebenso leistungsfähig wie seine größeren Brüder, d.h. 10 Prozent mehr Antriebsleistung, 20 Prozent mehr Durchsatz – kombiniert mit geringem Wartungsaufwand. Geschäftsführer: Mag. Heinz Pöttinger, Dr. Markus Baldinger, Ing. Gregor Dietachmayr, DI (FH) Jörg Lechner. 
Quelle: PÖTTINGER Landtechnik GmbH


mehr...
TiefbauLive & recycling aktiv - Demo-Messen am neuen Standort Karlsruhe – 04.2017

Baumaschinen-Jobs:
Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, Karlsruhe: Die internationale Recycling- und Tiefbau-Messe, Schauplatz des Messedoppels "recycling aktiv und TiefbauLive", konnte 7500 registrierte Fachbesucher & ca. 600 Berater der ausstellenden Unternehmen überzeugen. 202 Aussteller aus 14 Ländern präsentierten auf 76500 Quadratmetern das gesamte Spektrum der neuesten Tiefbaumaschinen und Recyclinganlagen. Marktführer wie Doppstadt, JCB, Wacker Neuson und Zeppelin zeigten sich von dem neuen Standort im wirtschaftsstarken Südwesten überzeugt und beurteilten ihre Teilnahme als erfolgreich. „Die hohe Zufriedenheit der Aussteller und Besucher ist für uns Auftrag und Ermutigung die Messe 2019 mit ihrem Alleinstellungsmerkmal – den Live-Demonstrationen – weiterzuentwickeln“, resümiert Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH. Die Leifproduktpräsentationen "recycling aktiv und TiefbauLive", fachlich sehr gut moderiert,  wurden von den Besuchern positiv aufgenommen.
Quelle: Karlsruher Messe- und Kongress GmbH


mehr...
SDF Group - beendet Lizenzvertrag mit Kverneland AS zum Sept. 2017 - 04.2017

Agrartechnik-Jobs:
SDF - SAME DEUTZ-FAHR GROUP, Treviglio (IT) / SAME DEUTZ-FAHR Deutschland, Lauingen / Kverneland Group (Kverneland AS): SDF Group kündigte den Lizenzvertrag zwischen der SDF Group und der Kverneland Group für den Verkauf von Futtererntemaschinen der Marke Deutz-Fahr endet am 1. September 2017. Heute wurde bekannt gegeben, dass der langjährige Lizenzvertrag über die von der Kverneland Group hergestellten Futtererntemaschinen der Marke Deutz-Fahr mit Wirkung ab dem 1. September 2017 seitens der SDF Group gekündigt wurde. Die Kverneland Group nimmt dies zur Kenntnis und bedankt sich für die langjährige und erfolgreiche Partnerschaft. Außerdem möchte sich die Kverneland Group bei allen Vertriebspartnern für das Vertrauen und den Einsatz über die ganzen Jahre bedanken.
Quelle: SDF GROUP - SAME DEUTZ-FAHR - Kverneland Group


mehr...
LEMKEN - neue Niederlassung Lemken France in Boigny-sur-Bionne bei Orleans - 03.2017

Agrartechnik-Jobs:
LEMKEN GmbH & Co. KG, Alpen / LEMKEN France, Boigny-sur-Bionne: Seit 1990 ist LEMKEN im französischen Markt aktiv. Der Absatz im wichtigsten Agrarland Europas hat sich bis heute sehr erfolgreich entwickelt – mit einem Umsatzanteil von 14 % ist Frankreich der größte ausländische Abnehmer für den deutschen Landtechnikspezialisten. Grund genug für eine eigene repräsentative Vertriebsniederlassung, die LEMKEN am Standort Boigny-sur-Bionne nahe Orleans errichten will. Jean-Christophe Régnier. General Manager LEMKEN France. Mit der 4,5 Millionen € teuren Investition den Grundstein für den weiteren Ausbau seiner Marktposition in Frankreich gelegt. Das Bürogebäude bietet nicht nur ausreichend Platz für die 43 Mitarbeiter, sondern soll auch dem zukünftigen Wachstum der französischen Vertriebsgesellschaft gerecht werden. Geschäftsleitung: Nicola Lemken, Gesellschafterin steht für die Familientradition und die Unabhängigkeit des Unternehmens. Anthony van der Ley, Geschäftsführer die operative Verantwortung.
Quelle: LEMKEN GmbH & Co. KG / LEMKEN France


mehr...
VDMA - Abfall- und Recyclingtechnik - Branchenwachstum gewinnt an Dynamik – 04.2017

Umwelttechnik-Job:
VDMA, Frankfurt: VDMA Abfall- und Recyclingtechnik - Verstärkte Inlandsnachfrage und die weiterhin starke Nachfrage in den EU–28 Ländern stellen für 2017 ein höheres Umsatzplus in Aussicht. Deutlich zuversichtlich bewerteten die im VDMA Fachverband Abfall- und Recyclingtechnik organisierten Hersteller ihre Geschäftsaussichten für das aktuelle Jahr. „In Gewerbeabfällen stecken unterschiedlichste Ressourcen mit großem Recyclingpotenzial. Mit den erstmals in der Verordnung festgeschriebenen technischen Mindestanforderungen an Vorbehandlungsanlagen wird nun endlich eine vollziehbare gesetzliche Grundlage geschaffen, um diese Potenziale auch nutzen zu können“, sagt Naemi Denz, Geschäftsführerin des VDMA Fachverbandes Abfall- und Recyclingtechnik. „Mit 76 % erwarten wir für dieses Jahr eine um 2 Prozent ansteigende Exportquote“, erläutert Denz.
Quelle: VDMA


mehr...
weiter ...